Abteilung: Frauengymnastik

Jeden Montag treffen sich um 20.00 Uhr in der Großsporthalle in Bebra ca. 30 bis 40 Frauen um sich durch Gymnastik körperlich fit zu halten. Da die Anzahl der Frauen ziemlich groß ist, wurden vor einiger Zeit zwei Gruppen gebildet.

 

Das Alter der Gymnastik treibenden Frauen liegt zwischen 20 und 60 Jahren. 

 

Mit herkömmlichen und neuartigen Bewegungsübungen wird ein Herz-Kreislauf- bzw. Lungentraining betrieben. Für den Rhytmus der Bewegungen dient flotte Musik. Zum jeweiligen Programm der Übungsstunde gehören weiterhin Wirbelsäulengymnastik und Stretching. 

 

Langfristiges Ziel der Übungsstunde ist es, mit Funktionsgymnastik einen Ausgleich eventueller muskulärer Dysbalancen durch gezielte Kräftigung schwacher Muskulatur zu erreichen und durch gezielte Übungen Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule wieder herzustellen. Zum Ausklang einer jeden Übungsstunde erfolgt ein Entspannungsteil, z.B. durch „Progressive Muskelentspannung“.

Geselligkeit und Kontaktpfelge kommen in der Gruppe nicht zu kurz, da wir in regelmäßigen Abständen Wanderungen und Fahrradtouren unternehmen, bzw. in den Sommermonaten auch zum Schwimmen gehen.

 

Mit einer jeden Übungsstunde steigern wir unser körperliches Wohlbefinden, tun etwas für unsere Beweglichkeit/Fitness und haben Spaß an der Bewegung. 

 

Die Übungsstunden finden jeweils statt: 

Montag: 20.00 - 21.30 Uhr in der Großsporthalle Bebra